Paralympics 2014: Ski Alpin Ergebnis, Riesenslalom, Herren – Lauf 1 (sitzend)

Corey Peters aus Neuseeland gewinnt den ersten Lauf des Riesenslaloms der Herren, sitzend, bei den Paralympics 2014 in Sotschi vor Christoph Kunz aus der Schweiz und Roman Rabl aus Österreich. Die drei gehen somit als Fovoriten auf die Medaillenplätze in Lauf 2 des Wettbewerbs.

Rang
Name
Land
Zeit
01
Corey Peters
Neuseeland
1:18,10
02
Christoph Kunz
Schweiz
+0,53
03
Roman Rabl
Österreich
+0,77
04
Georg Kreiter
Deutschland
+1,06
05
Yohann Taberlet
Frankreich
+1,65
06
Frederic Francois
Frankreich
+2,16
07
Heath Calhoun
USA
+2,81
08
Taiki Morii
Japan
+3,16
09
Jean-Yves Le Meur
Frankreich
+3,55
10
Thomas Nolte
Deutschland
+3,76
11
Takeshi Suzuki
Japan
+4,01
12
Christopher Devlin-Young
USA
+4,13
13
Cyril More
Frankreich
+5,28
14
Michael Brennan
Großbritannien
+5,69
15
Oscar Espallargas
Spanien
+5,97
16
Dino Sokolovic
Kroatien
+6,57
17
Arly Velasquez Penaloza
Mexiko
+7,04
18
Dietmar Dorn
Österreich
+7,23
19
Kenji Natsume
Japan
+8,10
20
Jasmin Bambur
USA
+8,32
21
Benjamin Sneesby
Großbritannien
+8,86
22
Akira Taniguchi
Japan
+10,21
23
Maurizio Nicoli
Schweiz
+11,81
24
Erik Bayindirli
Türkei
+13,61
25
Enrique Plantey
Argentinien
+16,27
26
Rafal Szumiec
Polen
+21,70
27
Ulrik Nyvold
Dänemark
+23,11
28
Nikolai Schuwalow
Russland
+23,84
29
Gal Jakic
Slowenien
+31,56
30
Efthymios Kalaras
Griechenland
+34,67
31
Johann Thor Holmgrimsson
Island
+38,74
-
Caleb Brousseau
Kanada
-
Akira Kano
Japan
-
Josh Dueck
Kanada
-
Kees-Jan Van Der Klooster
Niederlande
-
Kurt Oatway
Kanada
-
Oldrich Jelinek
Tschechien
-
Scott Meyer
USA
-
Jong Seork Park
Südkorea
-
Chi Won Lee
Südkorea
-
Igor Sikorski
Polen
-
Xavi Fernandez Vazquez
Andorra
-
Franz Hanfstingl
Deutschland
-
Stephen Lawler
USA
-
Thomas Jacobsen
Norwegen
(n.b. = nicht beendet / n.g. = nicht gestartet / Lauf am 15.03.2014)