Skisprung-Ergebnisse: Normalschanze Herren – Qualifikation

Die Zwischen-Ergebnisse des Wettbewerbs:
- Skisprung-Ergebnis: Normalschanze Herren – Finale, Sprung 1
- Skisprung-Ergebnis: Normalschanze Herren – Finale, Sprung 2
- Skisprung-Ergebnis: Normalschanze Herren – Endergebnis

Links zu den Skisprung-Wettbewerben bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi:
- alle Skisprung-Termine
- Übersicht-Seite zu den Skisprung-Ergebnissen

weitere Links zu Olympia 2014:
- Besonderheiten zur Zeitverschiebung zwischen Mitteleuropa (MEZ) und Sotschi.
- Wettbewerbe heute und morgen
- der komplette Zeitplan chronologisch nach Tagen

 

 

Rang
F
Name
Land
Punkte
Meter
01
F
Michael Hayböck
Österreich
72,0
101,0
02
F
Andreas Wank
Deutschland
75,0
102,5
03
F
Reruhi Shimizu
Japan
73,0
101,5
04
F
Anders Fannemel
Norwegen
70,0
100,0
05
F
Maciej Kot
Polen
67,0
98,5
06
F
Roman Koudelka
Tschechien
69,0
99,5
07
F
Taku Takeuchi
Japan
65,0
97,5
08
F
Jan Matura
Tschechien
64,0
97,0
09
F
Thomas Morgenstern
Österreich
69,0
99,5
10
F
Jakub Janda
Tschechien
67,0
98,5
11
F
Sebastian Colloredo
Italien
64,0
97,0
12
F
Anders Jacobsen
Norwegen
60,0
95,0
13
F
Dawid Kubacki
Polen
61,0
95,5
14
F
Jernej Damjan
Slowenien
57,0
93,5
15
F
Rune Velta
Norwegen
61,0
95,5
16
F
Richard Freitag
Deutschland
58,0
94,0
17
F
Hyun Ki Kim
Südkorea
62,0
96,0
18
F
Seou Choi
Südkorea
63,0
96,5
19
F
Ilmir Hasetdinow
Russland
62,0
96,0
20
F
Yuta Watase
Japan
60,0
95,0
21
F
Mackenzie Boyd-Clowes
Kanada
60,0
95,0
22
F
Jan Ziobro
Polen
60,0
95,0
23
F
Gregor Deschwanden
Schweiz
68,0
99,0
24
F
Denis Kornilow
Russland
54,0
92,0
25
F
Lukas Hlava
Tschechien
55,0
92,5
26
F
Anders Johnson
USA
55,0
92,5
27
F
Janne Ahonen
Finnland
48,0
89,0
28
F
Dusty Korek
Kanada
55,0
92,5
29
F
Michail Maximotschkin
Russland
52,0
91,0
30
F
Olli Muotka
Finnland
52,0
91,0
31
F
Jurij Tepes
Slowenien
49,0
89,5
32
F
Kaarel Nurmsalu
Estland
54,0
92,0
33
F
Ronan Lamy Chappuis
Frankreich
52,0
91,0
34
F
Heung Chul Choi
Südkorea
50,0
90,0
35
F
Peter Frenette
USA
56,0
93,0
36
F
Jarkko Määttä
Finnland
53,0
91,5
37
F
Anssi Koivuranta
Finnland
49,0
89,5
38
F
Davide Bresadola
Italien
51,0
90,5
39
F
Alexej Romaschow
Russland
51,0
90,5
40
F
Nicholas Alexander
USA
50,0
90,0
41
-
Matthew Rowley
Kanada
51,0
90,5
42
-
Chil Ku Kang
Südkorea
48,0
89,0
43
-
Roberto Dellasega
Italien
49,0
89,5
44
-
Wladimir Sografski
Bulgarien
48,0
89,0
45
-
Sorin Pitea
Rumänien
42,0
86,0
46
-
Alexej Ptschelinzew
Kasachstan
41,0
85,5
47
-
Trevor Morrice
Kanada
42,0
86,0
48
-
Nico Polychronidis
Griechenland
37,0
83,5
49
-
Marat Schaparow
Kasachstan
36,0
83,0
50
-
Nicholas Fairall
USA
31,0
80,5
51
-
Siim-Tanel Sammelselg
Estland
16,0
73,0
-
F
Robert Kranjec
Slowenien
-
100,5
-
F
Thomas Diethart
Österreich
-
99,5
-
F
Andreas Wellinger
Deutschland
-
96,5
-
F
Anders Bardal
Norwegen
-
98,5
-
F
Simon Ammann
Schweiz
-
100,0
-
F
Severin Freund
Deutschland
-
104,0
-
F
Gregor Schlierenzauer
Österreich
-
104,0
-
F
Noriaki Kasai
Japan
-
98,5
-
F
Peter Prevc
Slowenien
-
101,5
-
F
Kamil Stoch
Polen
-
100,0
F: für das Finale qualifiziert