Paralympics 2014: Skilanglauf Ergebnis, 10km – Herren (sehbehindert)

Der Kanadier Brian McKeever gewinnt bei den Paralympics 2014 in Sotschi die Goldmedaille im Skilanglauf sehbehinderter Herren über 10 Kilometer. Silber geht an den Russen Stanislaw Tschochlajew, Bronze holt sich der Franzose Thomas Clarion.

Rang
Med.
Name
Land
Zeit
01
G
Brian McKeever
Kanada
23:18,1
02
S
Stanislaw Tschochlajew
Russland
23:25,1 (+7,0)
03
B
Thomas Clarion
Frankreich
24:14,9 (+56,8)
04
-
Nikolai Poluchin
Russland
24:43,1 (+1:25,0)
05
-
Wassili Schapziaboi
Weißrussland
24:52,8 (+1:34,7)
06
-
Zebastian Modin
Schweden
25:16,5 (+1:58,4)
07
-
Jacob Adicoff
USA
25:43,0 (+2:24,9)
08
-
Anatoli Kowalewskji
Ukraine
25:50,1 (+2:32,0)
09
-
Alexander Artemow
Russland
26:15,0 (+2:56,9)
10
-
Iaroslaw Reschetynski
Ukraine
26:15,3 (+2:57,2)
11
-
Iurii Utkin
Ukraine
26:45,8 (+3:27,7)
12
-
Oleg Ponomarew
Russland
27:12,7 (+3:54,6)
13
-
Wladimir Udaltcow
Russland
27:26,3 (+4:08,2)
14
-
Eirik Bye
Norwegen
28:15,1 (+4:57,0)
15
-
Kevin Burton
USA
28:25,8 (+5:07,7)
16
-
Rudolf Klemetti
Finnland
30:15,8 (+6:57,7)
17
-
Kairat Kanafin
Kasachstan
30:35,3 (+7:17,2)
18
-
Bogue Choi
Südkorea
35:24,2 (+12:06,1)
19
-
Swetoslaw Georgijew
Bulgarien
36:58,3 (+13:40,2)
(Lauf am 16.03.2014)